Die kleinen Burger-Restaurants in Deutschland orientieren sich in der jüngeren Vergangenheit immer mehr an ihren Vorbildern aus den Vereinigten Staaten und bieten ihrer Kundschaft den schnellen Service eines Burger-Restaurants verbunden mit dem Komfort und der Atmosphäre eines kleinen gemütlichen Lokals.

Zudem werden die Speisen hier stets frisch und vereinzelt sogar ganz nach Wunsch des Kunden hin zubereitet. Diesen Weg der Zubereitung geht auch das Frankfurter Burger-Schnellrestaurant Luna-Burger aus Frankfurt am Main.

Dort finden die Kunden eine moderne amerikanische Küche von bester Qualität, eine hohe Barkompetenz eine coole Atmosphäre und einen hervorragenden Service vor. Dafür werden täglich die besten Zutaten in der Küche verarbeitet, aus denen später die Burger und Salate zubereitet werden.

Spezielle Saucen und Gewürzmischungen sorgen schlussendlich für das Gewisse extra auf den Burgern der Kundschaft, welche von diesen auf Wunsch auch komplett selbst zusammengestellt werden können.

Die Zubereitung erfolgt bei Luna Burger zudem komplett fettfrei auf dem Grill, was zu einem ganz besonderen Geschmackserlebnis beiträgt. Neben den wie das Unternehmen selbst bewirbt, besten Burgern in Frankfurt, finden sich auf der Speisekarte zudem auch Steak, Suppen, Salate sowie eine Auswahl an verschiedenen Beilagen und Desserts.

Dabei bewegen sich die Preise im Bereich der meisten Better-Burger Restaurants und sind mit denen von „Fletchers Better Burger“ vergleichbar.

Wer Lust auf einen guten Burger hat und sich gerade in Frankfurt befindet, der findet die Filiale von Luna-Burger in der Schäfergasse 46. Die Öffnungszeiten sind montags bis samstags von 11:30 bis 23 Uhr. Wer Lust darauf hat seinen Burger bei schönem Wetter im freien zu genießen, für den bietet sich die ruhige Terrasse, im Hof des Lokals, bestens an.

Eine klare Empfehlung für all jene, die in Frankfurt auf der Suche nach einem guten Burger sind.

Author evaa
Published